Spielregeln

Im Spiel Mafia geht es um einen Kampf zwischen den Bürgern und der Mafia, zwischen Gut und Böse. Die Spieler sind alle Bewohner einer Stadt. Ein kleiner Teil gehört jedoch zu den Mafiosi, die den Bürgern das Leben schwer machen und die ganze Stadt terrorisieren. Jede Nacht zieht die Mafia durch die Stadt und sucht sich einen unschuldigen Bürger als Opfer eines bösen Mordes aus. Der Detektiv hat sich als Ziel gesetzt, jeden einzelnen Stadtbewohner einzeln zu untersuchen, um soviel wie möglich zur Aufklärung dieser bösen Machenschaften beitragen zu können.
Doch wie sollen sich die braven Bürger gegen diese dunkle Mächte wehren?
An jedem Tag versammeln sich die Bewohner dieser Stadt, diskutieren gemeinsam über die Vorfälle, versuchen gemeinsam die Mafiabande aufzudecken, klagen die Hauptverdächtigen an und verurteilen einen Mitbewohner zu Tode. Dies geschieht demokratisch. Ziel ist es, die gegnerische Gruppe vollständig zu eliminieren.

 

Comments are closed.