ArtStudio 2016-2017

ArtStudio war ein Projekt für die Entwicklung der kreativen Kompetenz bei jungen Menschen im Alter zwischen 20 bis 27 Jahre alt. Vom Juni 2016 bis Februar 2017 wurden zahlreiche künstlerischen Workshops (Stoffmalerei, Salzteig-Modellieren, Fimo-Modellieren, Porzellan-Malerei, Holzkunst, Stricken ect.) sowie ein Malerei-Grundkurs im Rahmen des Projekts organisiert. Dies erlaubte den jungen TeilnehmerInnen sich in unterschiedlichen Rollen auszuprobieren wie z.B. Maler, Bildhauer, Designer oder einfach kreativer Mensch.

Ein Jahr lang lernten die TeilnehmerInnen des ArtStudios die Welt der Kunst, präsentieren ihre künstlerischen Zwischenergebnisse der Öffentlichkeit und entwickelten anschließend  ein Art-Objekt im Clara-Zetkin Park der Stadt Leipzig. Dieser lange Weg ermöglichte den Jugendlichen ein neues Sehen und Gesehen werden.

Für das Motto des Projekts wurden daher die Worte von Paul Auster genommen: „Der wahre Sinn der Kunst liegt nicht darin, schöne Objekte zu schaffen. Es ist vielmehr eine Methode, um zu verstehen. Ein Weg, die Welt zu durchdringen und den eigenen Platz zu finden.“

Zum Abschluss wurden alle Arbeiten des Kunstprojekts in einer großen Ausstellung präsentiert.

Das Projekt wurde durch AKTION MENSCH gefördert.

Comments are closed.