Spielabend

Durch die Eigeninitiative der Jugendlichen wurde der Spielabend ab November 2013 gestartet, der nun jeden zweiten und vierten Samstag im Monat stattfindet. Am Spielabend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, unterschiedliche Brett-Spiele kennen zu lernen: von „Tabu“ und „Siedler“ bis zum „Saboteur“ und „Monopoly“. Viele Teilnehmer bringen auch eigene Spiele mit, sodass  Erfahrungsaustausche stattfinden.

Im Jahre 2015 bekam der Spieleabend eine Ergänzung – Bewegungsspiele. Außerdem werden thematische Spielabende durchgeführt wie:

  • Spielabend im Gangsterstil
  • Spielabend im Park
  • Interkultureller Spieleabend
  • Errate den Film